Stephan Harbort

aktuelle Termine:

 

—————————————————

Stephan Harbort,

  • geboren 1964 in Düsseldorf,
  • Diplom-Verwaltungswirt (FH), Kriminalhauptkommissar,
  • Experte für Serienmörder und das kriminalistische Profiling,
  • langjähriger Lehrbeauftragter an der FH Düsseldorf, derzeit Dozent an der BTU Cottbus.
  • Dienststellenleiter beim Polizeipräsidium Düsseldorf. Entwickelte international angewandte Fahndungsmethoden zur Überführung von Serienmördern.
  • Fachberater bei Kino-Filmen, TV-Dokumentationen und Krimi-Serien.

Vortragstätigkeit:

Zahlreiche Fachveröffentlichungen und diverse Sachbücher, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Aktuell:

KILLERFRAUEN. Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf (Droemer Knaur).

Von 1997 bis 2016 Interviews mit mehr als 70 verurteilten Gewalttätern, insbesondere Serienmördern.

Stephan Harbort wurde durch seine zahlreichen TV-Auftritte bei Fernsehgrößen wie Frank Elstner, Günther Jauch, Jörg Kachelmann, Johannes B. Kerner oder Markus Lanz einem breiten Publikum bekannt.

Er war auch Hauptdarsteller des Kino-Dokumentarfilms „Blick in den Abgrund“ (D/A 2014, http://www.blickindenabgrund.de/) und

Protagonist in zahlreichen TV-Dokumentationen (letztmals: MUNDO – die Spur des Mörders, NDR, http://dokustreams.de/true-crime-die-spur-des-moerders/) und Reportagen.

Im September 2016 startete seine neue TV-Serie „Protokolle des Bösen“ (http://www.ae-tv.de/protokolle.html).

Stephan Harbort ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.