Gemeinsam Ziele erreichen!

Zur Realisierung und Förderung der ausgewählten Projekte bedarf es ständiger Kommunikation mit der Öffentlichkeit. Um unsere Botschaft in die Welt zu tragen, brauchen wir Sie als Botschafter, weil Sie von unserer Idee begeistert sind.

Schirmherr

Schirmherrschaft bedeutet Schutz, aber vor allem Gesicht zu zeigen und mit dem eigenen Namen überzeugt für eine Sache zu stehen und sie zu repräsentieren.  Der Schirmherr wird nach außen mit seinem Engagement für den Bundesverband ANUAS e.V.  deutlich wahrnehmbar und  Repräsentant sein.

  • Die Schirmherrschaft ist ehrenamtlich und auf unbegrenzte Zeit.
  • Der Schirmherr übernimmt keine verpflichtenden Aufgaben. Er ist Repräsentant in seinem Umfeld und Alltag und kann Empfehlungen für weitere Schirmherren aussprechen.
  • Der Schirmherr wird in regelmäßigen Abständen über die Aktivitäten und Neuigkeiten des Bundesverbandes informiert.
  • Zu Veranstaltungen wird er selbstverständlich eingeladen, die er nicht wahrnehmen muss, aber sehr gerne annehmen kann, um sich als Repräsentant zu zeigen und seine Verbundenheit zu demonstrieren.
  • Vom Schirmherr wird erwartet, dass er sich mit dem Bundesverband ANUAS e.V. und den damit verbundenen Inhalten und Zielen identifiziert und diese auch nach außen vertritt. Sein Anliegen ist Schaden, auch Imageschaden, abzuwenden und Schutz zu bieten.
  • Mit der Schirmherrschaft ist keine Vereinsmitgliedschaft verbunden.

Botschafter

Prominente Botschafter tragen mit ihrem Namen und ihrem Engagement dazu bei, dass immer mehr Menschen von der Arbeit des Bundesverbandes ANUAS e.V. – Hilfsorganisation für Angehörige von Mord-, Tötungs-, Suizid- und Vermisstenfällen erfahren.
Dabei unterstützen die Botschafter die Arbeit des ANUAS e.V. praktisch, ideell oder finanziell.

  • Der Botschafter ist ehrenamtlich und auf unbegrenzte Zeit.
  • Der Botschafter wird in regelmäßigen Abständen über die Aktivitäten und Neuigkeiten des Bundesverbandes informiert.
  • Zu Veranstaltungen wird er selbstverständlich eingeladen, die er nicht wahrnehmen muss, aber sehr gerne annehmen kann, um sich als Repräsentant zu zeigen und seine Verbundenheit zu demonstrieren.
  • Vom Botschafter wird erwartet, dass er sich mit dem Bundesverband ANUAS e.V. und den damit verbundenen Inhalten und Zielen identifiziert und diese auch nach außen vertritt. Sein Anliegen ist Schaden, auch Imageschaden, abzuwenden und Schutz zu bieten.
  • Mit der Botschaftertätigkeit ist keine Vereinsmitgliedschaft verbunden.

Für dieses persönliche Engagement bedanken wir uns ganz herzlich bei: