RunderTischLogo

„Runder Tisch“

1. „Runder Tisch gegen Aggression, Gewalt, Ignoranz und Intoleranz – für ein besseres Miteinander und  Füreinander“

Hierzu werden ständig aktuell Vertreter aus verschiedenen Bereichen sowie Organisationen und Betroffene gebeten, unsere Gäste zu sein und mit uns gemeinsam an Verbesserungen in unserer Gesellschaft zu arbeiten.

Gemeinsam soll an Problemfällen im täglichen Umgang mit Betroffenen und Institutionen gearbeitet werden.Bearbeitungsfehler sollen auf völlig sachlicher Ebene aufgedeckt, besprochen und ggf. korrigiert werden.Oftmals stoßen Behörden an gesetzliche Grenzen und die Bedürfnisse der Betroffenen bleiben unbeachtet, die psychischen Auswirkungen können bis zur sozialen Isolation und suizidalen Gedanken und letztendlich Suizid reichen – „Gewalt tötet Menschen und Familien“.Unkorrektes und intolerantes Verhalten können Auslöser für Aggression und Gewalt werden.Was können wir   gemeinsam bewegen, um ein   besseres Miteinander und Füreinander zu erreichen?

_________________________________________

2. „Runder Tisch für Netzwerkerweiterung, Erfahrungsaustausch und Weiterbildung“

Vernetzung

Es geht bei diesen „Runden Tischen“ um einen ständigen Netzwerkausbau, Lernen von einander durch Erfahrungsaustausch und arbeiten miteinander.

Des Weiteren haben andere Organisationen  die Möglichkeit sich in der Runde zu präsentieren und über gemeinsame Probleme innerhalb der Vereinsarbeit zu diskutieren.

Es geht um ein „besseres Miteinander und Füreinander“, einer Erweiterung des Netzwerkes — denn nur eine Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen miteinander bringt effektive Hilfen für hilfebedürftige Menschen.

_________________________________________

3. „Runder Tisch – Hilfe zur Selbsthilfe“

–> SEKIS — Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung und -förderung:

Kleine Anfrage — Grüne

Antwort des ANUAS e.V. zur „Kleine Anfrage der Grünen“

In den Runden Tischen  „Hilfe zur Selbsthilfe“ planen betroffene Angehörige mit Nichtbetroffenen gemeinsam zukünftige Projekt — z.B.

. „Gestaltung eines Erinnerungsbuches“,

. kreativer Trauerkreis,

. Patenschaftsprojekt mit einem Seniorenheim oder den „Wolfkindern“

. geselliges Beisammensein …

_________________________________________

–> Termine der „Runden Tische …“ werden Interessierten rechtzeitig mitgeteilt.

Die Teilnahme von Neuinteressierten an den „Runden Tischen“ ist      nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

_______________________________________