Essay, Schreibmaschine, Schreiben

Mairon Nröd – Autorin

Kostenloses E-Book zum Thema „Buch schreiben & Autor werden“ – Melanie Schultz www.buchschreiben.com

Das Schreiben aktiviert Selbstheilungskräfte, indem es zur Selbstreflexion und zur kreativen Auseinandersetzung mit anderen Menschen anregt. Das Selbstwertgefühl wird gesteigert und das Wiedererlangen der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten, das Zur-Sprache-Bringen der eigenen Geschichten setzt einen vertrauensvollen, respektvollen Rahmen voraus. In Schreib-Workshops wird ein fruchtbares Zusammenarbeiten in Gruppen erreicht.

Es gibt keine falschen Geschichten, es gibt keine Noten oder Bewertungen. Das Erweitern des Wortschatzes wird sinnvoll umgesetzt. Die Teilnehmer exponieren sich mit sehr persönlichen Aussagen, sie zeigen sich, sie setzen sich der möglichen konstruktiven Kritik aus.

Im Workshop geht man nicht von Defiziten, sondern von den Ressourcen der Teilnehmer aus. Jeder hat etwas zu erzählen und beizutragen.

Auch zu Hause gilt: Wer nicht reden kann, der schreibt es auf. Ob in Form eines Tagebuches, einer Dokumentation, Gedichte oder eines Romans. Gefühle und Emotionen können über das Schreiben gut dargestellt werden. Gefühle, über die man sonst in der Regel nicht spricht — es tut einfach zu sehr weh!

 

Bunte, Prismatische, Chromatisch

 

Das Schreiben ist eine wirkungsvolle Technik, um sich mit persönlichen Fragestellungen, Problemen und Sorgen zu beschäftigen. Hierbei kommt man auf vielfältigen Wegen zur Selbsterkenntnis und überwindet Schuldzuweisungen.

Die Konzentration wird wieder geschult und gefördert. Über Kreativität und Ideenfi ndung ermöglichen ungeahnte Gedankengänge eine Quelle der Inspiration und Schaff ung der psychischen Stabilität.

Die neue ANUAS-Publikationsreihe „Ins Leben zurückgefunden“ ist ein Pilotprojekt zu Schreibprojekten, die für Betroffene veröffentlicht werden und somit eine Hilfe zur Selbsthilfe darstellen.

Diese Publikationen beinhalten, u.a. Schicksalsgeschichten in Romanform, gesetzliche Dokumente, Arbeit des ANUAS e.V. …

 

———————————————–

Jeder Tag ist ein Geschenk,

deswegen nennt man die Gegenwart auch

„Präsent“.


 „Plötzlich waren es viele … Katzen – die besten Psychotherapeuten der Welt“

„Abenteuer auf dem Meeresgrund“

 „Was bleibt, ist Sus Liebe“

 „Rezepte aus unserer guten alten Zeit“